Gästebuch

 

 

Kommentare: 42
  • #42

    Gabi Wehner (Montag, 13 November 2017)

    Deutschland, Mosel-Trail, 15.-20. Oktober 2017
    Beurteilung der Reise insgesamt: sehr gelungen
    Beurteilung der Pferde: sehr brav, trittsicher, fleißig in allen Gangarten, absolut tolle Wanderreitpferde
    Beurteilung des Reitprogramms: Trail-Ritt, Länge der Etappen auch für unsere älteren Mitreiter absolut machbar, genügend Pausen, keine Hetze
    Beurteilung von Reitführung/Reitunterricht: Reitführerin Andrea sehr fröhlich und freundlich, ließ sich durch nichts aus der Ruhe bringen, sehr kompetent im Umgang mit Pferd und Mensch
    Beurteilung der Unterkunft: Sehr schöne Hotels, reichliches Frühstück
    Beurteilung der Verpflegung: Entweder Picknick aus Satteltasche (verschiedene Auswahlmöglichkeiten), eine Mittagseinkehr, Abendessen in den Hotels, meist 3 Gänge, kein Problem für Vegetarier
    Beurteilung der Landschaft/Natur: Bei dem herrlichen Kaiserwetter, das wir glücklicherweise hatten war die herrliche Mosellandschaft im goldenen Oktober eine Pracht

    Beurteilung Übereinstimmung Internet-Inhalt zu angetroffener Wirklichkeit: Wirklichkeit besser

    Wie fanden Sie Mitreiter? sehr nette Gruppe, alle etwa gleich erfahren, daher keinerlei Probleme

  • #41

    Casey Liu (廖佩琴) (Sonntag, 05 November 2017 10:56)

    Dear Gaby,

    Good day from sunny Hong Kong.

    We were back home from the Mosel horse riding Trail on 15-22 Oct, 2017.
    We (Jenny, Carlos, Lunna & Babedas) would like to thank you all very very much for the excellent arrangement of the trip. We are all experienced travelers on normal leisure tours, river or ocean cruises, hiking/cycling/ski ....etc. we all admitted that it was the best, perfect, excellent trip in ours life so far :-) This trip was full of enjoyment & unforgettable happy memories.

    We were impressed by the nature, by the yammy food and the warm hospitality from Hotels, our good friends 'horses' were being well trained & very friendly to us. The well planned riding routes which has a new theme daily from Farm fields to panoramic forest, scenic trail to trekking trails, from brush to rivers, from vineyards to castles, from campsites to villages, from town to highways and we stop in front of red light, in & out from round about, from single file to double lines ........these all new experience & interesting to us.
    A big Thanks to for our professional riding leader : Jati, the snowman, our big brother, without his professional leading & guidance, we might not have a safe & fun trip, he was so professional to check everything for us before start riding everyday and taking care all of us, we understood his worries & pressure, he was very patient.
    And of course, we were so so so happy to win the horn at the end of the trip ----hip hip hip hurray hip hip hurray ......still in my heart.

    Thank you for all the arrangement to bring us an extremely extraordinary unique happy happy horse riding trip.

    Once again THANK YOU THANK YOU !

    p.s. we will send back some nice photos & videos to you when it's ready.

    Wish you all the best & love to back in 2018.

    Casey Liu (廖佩琴)

  • #40

    Claudia (Samstag, 28 Oktober 2017 10:06)

    Habt ihr auch eine Facebook Seite? Toll war es bei euch! Grüße an Nevada :-)

  • #39

    Ramp Barbara (Sonntag, 15 Oktober 2017 15:24)

    Sternritte von der Ehrenburg aus. 8. Okt. bis 5. Okt. 2017
    So wunderbare Tage durfte ich erleben.
    Nach 30 Jahren erfüllte ich mir einen Wunsch; wieder mal zu reiten.
    Wir waren eine fröhliche Truppe. Eine sorgfältige Führung, dass wir Ausritte machen konnten durch die wunderbaren Landschaften und goldenen Wälder, den Bächen und Obstfeldern entlang. Den lieben und aufmerksamen Pferde, denen war das auch zu verdanken. Ich habe schon lange Zeit nach Batida. Das köstliche Essen und die ritterlichen Gemächer, alles stimmte zusammen. Danke an die Burgerhalter. Danke an die Pferdeflüsterer und danke an die Menschenbegleiter. Wenn ich es mir irgendwie einrichten kann, werde ich wieder kommen. Herzlichst Barbara

  • #38

    Natalie (Freitag, 08 September 2017 21:44)

    Die Gourmet- und Schlemmerritte im Elsass vorletzte Woche waren traumhaft! Kann man nur empfehlen!! Leckeres Essen, tolles Team, nette Leute und mega super tolle Pferde, v.a. mein lieber Prinz :) !!!
    Das Schwimmen mit den Pferden war defintiv ein unvergessliches Erlebnis!!

    Liebe Grüße an alle Ehrenberger, Gabi, Andrea, Esther (mit Hugo) und die LonghornRanch. Dicker Schmatzer an Prinz

  • #37

    Kerstin und Micha (Montag, 28 August 2017 15:34)

    Wir haben wie immer, wenn wir bei euch zu Gast sind, einen wunderschönen Urlaub mit super tollen Pferden und wunderbaren Gastgebern erlebt. Der Elsass war mal etwas ganz neues, das grandiose Essen, welches wir Elke von der Longhornranch zu verdanken hatten, war super lecker. Ein einmaliges Erlebnis war auch das Schwimmen mit den Pferden im Mühlensee, wo wirklich alle Pferde (am Ende auch mein "kleiner Prinz" mit viel Überredungskunst) ins Wasser gegangen und geschwommen sind bei super schönem Wetter. Vielen Dank an alle, die das möglich gemacht haben, allen voran Gaby und die immer gut gelaunte Andrea und nicht zu vergessen unser Yeti, der immer mit Rat und Tat zur Seite steht und uns unterwegs an seinen Sangeskünsten und Fremdsprachenkentnissen teilhaben läßt.
    Viele Grüße auch an Gerhard auf die Ehrenburg. Machts gut bis zum nächsten Jahr. Da sehen wir uns voraussichtlich beim Dünen- und Heidetrail.
    Liebe Grüße von Kerstin und Micha (er grüßt besonders "seine" Lilli Fee)

  • #36

    Anette (Dienstag, 15 August 2017 08:00)

    Die Zeit ist so schnell vorbei gewesen, es war wieder traumhaft schön ! Mein Mann Jürgen fragt schon immer wieder, „ Wann geht’s wieder aufs Pferd und in den Urlaub zu euch?“ �
    Kommen nächstes Jahr wieder…. Ganz Ganz sicher sogar !

    Herzliche und ganz viel Liebe Grüße an alle
    Anette Breit

  • #35

    Monika (Montag, 14 August 2017 20:33)

    Unser Aufenthalt liegt nun schon wieder 3 Monate zurück . Wir hatten tolle Tage auf der Ehrenburg bei den Sternritter. Das Wetter meinte es richtig gut mit uns, so konnten wir am Abend auch noch den schönen Burghof genießen . Es war bestimmt nicht unser letzter Aufenthalt und ich habe schon ganz vielen Leuten vorgeschwärmt. Die Pferde sind ganz große Klasse, aber auch Andrea ist ein ganz großer Schatz die die Ritte so toll geführt hat , immer guter Laune war und sich richtig mit der Burg identifiziert hat .
    Vielen Dank an Gaby und Andrea von Monika und Herber 14.05 - 18.05.

  • #34

    Gertrud (Montag, 07 August 2017 15:58)

    Traumpfade an der Mosel – Schnuppertrail vom 21.-25.05.2017

    Er hat mich erwischt, der Ehrenburg-Virus! Erneut verbrachte ich schöne, erholsame Tage in der schönen Natur, diesmal bei einem Trail rund um die Ehrenburg. Ich glaube mein Wunschpferd Batida ging gerne wieder mit mir auf Wanderschaft. Sonntags erwacht die Ehrenburg zu neuem Leben und man taucht ein ins Mittelalter. Diesmal ziehe ich ein zu „Richard Löwenherz“.

    Die Reitgruppe trifft sich zum Kennenlernen im Burghof und dann geht es zu den Pferden auf die endlose Weide. Für jeden findet sich der richtige Pferdepartner und dann geht es auf einen Proberitt, damit wir auch alle für das abendliche Mahl genug Appetit mitbringen.

    Nach dem ausgiebigen Frühstück führt der erste Tagesritt über die Höhen des Hunsrück, durch schattige Täler, über Wiesen und Felder ins Baybachtal. Dort übernachten die Pferde am Ende des Tales auf einer saftigen Wiese und wir genießen zum Abendessen die frischen Forellen in der Schmausemühle.

    Am nächsten Tag reiten wir vom Baybachtal über Hunsrückhöhen, vorbei am Ehrenburgblick ins Ehrbachtal bis an die Mosel. Mittags stärken wir uns wieder aus der Satteltasche. Unsere Reitführerin Andrea findet immer wieder schöne Rastplätze für uns und Ruheplätze für unsere braven Begleiter. Am Ziel erwartet die Pferde wieder ein durch die Burgmitarbeiter perfekt vorbereiteter Übernachtungsplatz und uns ein gemütliches Hotel direkt an der Mosel, wo wir uns das Abendessen auf der Terrasse schmecken lassen.

    Der letzte Trailtag führt durch das Brodenbachtal, vorbei am geschichtsträchtigen Donnerloch hoch nach Herschwiesen zur Pause, um dann hoch zu Ross die Burg zu erstürmen. Auf dem Bastionsplatz werden wir nach Ritterart mit Honigmet aus dem Horn empfangen.

    Danach dürfen die Pferde ihre verdiente Freizeit genießen und wir erneut ein vorzügliches Abendessen. Der herrliche Sonnenuntergang lockt uns auf den Burgturm und anschließend lassen wir unseren Ritt noch im Burghof am Feuerkorb bei einem guten Glas Wein ausklingen.
    Nach einem ausgiebigen Ritterfrühstück müssen wir uns leider verabschieden, aber wie gesagt, diesen Virus behalte ich gerne.

  • #33

    Michael (Freitag, 04 August 2017 19:17)

    Hallo Gaby,
    vielen Dank für die Einladung zu Eurem Konvent. Der Konvent ist eine großartige Veranstaltung, die mir sehr gut gefallen hat. Ich war ja früher sowohl beruflich (als Journalist im Reitsport) als auch privat auf sehr vielen Veranstaltungen für Freizeitreiter, habe selbst viele Wanderritte gemacht, Orientierungsritte und und und...aber Euer Konvent ist etwas ganz Besonderes. Toll, dass es Euch gibt und wir uns kennenlernen durften.
    Ich wünsche Euch eine gute Zeit und sende herzliche Grüße vom Rosenhof,
    Michael

  • #32

    Kim (Freitag, 04 August 2017 19:13)

    Liebe Gabi,
    wir hatten eine ganz großartige und für uns unvergleichliche Zeit bei Euch!!! Danke für die gute Versorgung der Pferde, die wunderschön eingerichteten und dekorierten Zimmer, den immer netten Kontakt zu Euch und überhaupt! Wir sind immernoch ganz in den Erinnerungen gefangen und freuen uns über die netten Leute, die wir kennen gelernt haben.
    Herzliche Grüße aus dem Odenwald,
    Kim

  • #31

    Kyra & Sara (Freitag, 04 August 2017 14:31)

    Hallo Gaby,
    also meine Tochter und ich waren ja beim Ehrenbuger Reiterkonvent das erste Mal dabei und auch noch nie auf eurer Burg.... und wir waren mehr als begeistert! Endlich einmal ein gut durchgedachtes und NICHT so kommerzielles Programm, wo man noch entspannen kann und viele nette Leute trifft! Zum ersten Mal in eigener Gewandung auf dem Pferd war ein schönes Erlebnis. Eure Pferde sind wirklich klasse (ich hatte Flocky!) und (Sara einen Mini Pinto mit großem eigenem Kopf!)...auch für nicht Wanderreiter sehr gut ausgebildet und umgänglich. Das Einreiten in die Burg ein echtes Erlebnis! Unterkunft war einfach nur hinreißend, auch wegen der vielen liebevollen Details im Zimmer und Badezimmern und in der gesamten Burg. Ein wahnsinns Programm, Forzarello und Essen waren grandios. Insgesamt war es noch schöner als erwartet!
    Wir haben den Ausritt zum Teil in Gewandung am nächsten Tag sehr genossen. Auch landschaftsmäßig habt ihr Einiges zu bieten.
    Ein Tipp hätte ich evtl. noch:
    Veilleicht wäre ein Alternativprogramm für "nicht" Mitreiter des Ritterturniers gut..denn das zog sich dann doch etwas in die Länge....!
    Wer übrigens für nächsten Jahr noch keine Gewandung hat...kann sich ja mal bei uns umschauen!
    Herzlichste Grüße aus Köln
    Kyra und Sara
    bis bald Kyra und Sara aus Köln

  • #30

    Kim (Montag, 24 Juli 2017 16:23)

    Hi Gabi,
    wir haben vor Ort ja schon geschwärmt- trotzdem nochmal gaaanz vielen Dank für das tolle Event letzte Woche.
    Wir hatten eine ganz großartige und für uns unvergleichliche Zeit bei Euch!!! Danke für die gute Versorgung der Pferde, die wunderschön eingerichteten und dekorierten Zimmer, den immer netten Kontakt zu Euch und überhaupt!
    Wir sind immernoch ganz in den Erinnerungen gefangen und freuen uns über die netten Leute, die wir kennen gelernt haben.

  • #29

    Sabine (Donnerstag, 11 Mai 2017 22:42)

    Liebe Gaby, danke für die schöne Zeit bei euch!
    Auch wenn das Wetter besser hätte sein können, zumindest etwas weniger nass... und auch wenn ich anfänglich etwas Probleme mit meinen Gelenken hatte so konnte ich es dann doch noch so richtig geniessen.
    Besten Dank an Samurai, er ist einfach unglaublich!
    Herzlichen Dank an alle, ihr wart so unglaublich nett
    liebe Grüsse aus Basel

  • #28

    Wibke (Freitag, 25 November 2016 14:51)

    Hallo liebe Gabi,
    es sind jetzt schon fast vier Wochen von unserem Reiturlaub bei Euch auf der Ehrenburg vergangenen und wir möchten uns aber noch für die schönen Tage bedanken!
    Der Urlaub war viel intensiver an Erfahrungen als ich jemals erwartet hätte und auch meinem Mann erging es ebenso.
    Deine Pferde sind 1A Mitarbeiter, sie waren sehr geduldig, friedlich und nachsichtig mit uns. Ich schaue mir gerne die Bilder an und denke wehmütig daran zurück.
    Der Yeti ist auch ein besonderer Mensch. Die Ruhe und Gelassenheit mit uns Anfängern, das Vertrauen zu uns und den Pferden war ein sehr schönes Erlebnis. Die vielen Gespräche beim Essen, ohne auf die Uhr zu blicken, hat er sein großes Wissen und Verständnis für die Pferde erahnen lassen.
    Die Atmosphäre der Burg war obendrein der besondere Kick.
    Wir hoffen, dass Du dich in Cuxhaven erholen konntest!
    Viele Grüße an Deinen Burkhard und auch an Yeti
    Wibke und Christian aus Hamburg

  • #27

    Anja & Norbert (Mittwoch, 19 Oktober 2016 11:23)

    Wir haben unseren Reiturlaub wirklich sehr genießen können.
    Es war ein Rund um Sorglos-Paket und wirklich auch für Anfänger oder ängstliche Reiter wie mich geeignet.
    LG
    Anja

  • #26

    Sabine (Mittwoch, 19 Oktober 2016)

    Liebe Gaby,

    ich kann gar nicht glauben, dass schon wieder ein ganzer Monat vergangen ist, seitdem wir bei euch waren. Aber es ist nie zu spät, sich zu bedanken ! Es war sooo schön und ich bin sehr glücklich, dass ich den Mut aufgebracht habe, es zu versuchen, obwohl ich immer noch so kraftlos bin. Ich muss mich damit abfinden, dass es noch eine ganze Zeit dauern wird mit meinem Genesungsprozess. Dir geht es ähnlich wie mir! Ich wünsche dir (uns) weiterhin eine gute Erholung und freue mich auf ein Wiedersehen! Ich möchte nächstes Jahr für ein Wochenende mit den Schwiegertöchtern kommen und melde mich, sobald ich näheres weiß.

    Gruß und Kuss

    Sabine

  • #25

    Tony & Nicole (Mittwoch, 19 Oktober 2016 11:20)

    Es waren wieder einmal ein paar superschöne Tage! Wie du ja schon weißt, haben Tony und ich uns verlobt. Ich kann mir keinen schöneren Ort vorstellen als die Ehrenburg (und ein keinen besseren Typ als Tony). :)

    Schade ist, dass wir uns nicht nochmal gesehen haben. Wir waren ganz schön geschockt, als wir von deiner Erkrankung erfahren haben und was du das Jahr durchgemacht hast. Wir hoffen sehr, dass dir die Kur gut getan hat und du wieder gesund wirst!

    Yeti ist ein ganz toller Reitführer und ein sehr interessanter Mensch. Er war sehr geduldig mit uns und wir haben uns sehr wohl gefühlt mit ihm und den Pferden. Wir konnten viel lernen und entspannt die Ritte und die Natur genießen. Lilly ist so ein tolles Pferd und sie fehlt mir schon ganz sehr. Tony hat sich super mit Prince verstanden. Sein schönster Moment mit ihm war, als Prince ihn am ersten Tag auf der Weide ausgesucht hat. Wir waren auch wieder eine tolle Truppe. Diesmal hat es auch geklappt, die Fotos untereinander zu tauschen.

    Wir sind leider nicht auf die Burg geritten, aber das grandiose Picknick mit Blick auf die Ehrenburg hat das entschädigt. Die Verköstigung war super lecker und reichlich und eure Leute immer freundlich.

    Es macht einfach Spaß und wir kommen auf jeden Fall wieder. Wenn Castrum Nigra nächstes Jahr stattfinden sollte, kommen wir! Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder!

    Wir wünschen dir und Gerhard alles Gute und passt gut auf euch auf! Fühlt euch gedrückt.

    Viele Grüße aus Fulda senden Tony und Nicole

  • #24

    Brigitte Baierlein (Mittwoch, 19 Oktober 2016 11:18)

    Diese Reise war das Beste, was ich seit langem unternommen habe. Ich bin immer noch völlig geflasht von allem.
    Gaby Kurz konnte zwar aus gesundheitlichen Gründen den Trail/Wanderritt nicht anführen aber Andrea hat das auch ganz klasse gemeistert.

    Ich hatte noch nie eine Reiterreise wo wirklich alles so wunderbar gepaßt hat.
    Angefangen von den lieben Pferden, der umsichtigen Rittführung, den tollen Mitreitern, der absolut traumhaften Landschaft, hervorragendem Essen und natürlich den beiden märchenhaften Übernachtungen auf der Ehrenburg.

    Ein rundum gelungenes Programm.
    Kein Wunder, dass es bei "Pferd und Reiter" seit Jahren schon unter den Top-Favoriten ist.

    Herzliche Grüße
    Brigitte Baierlein

  • #23

    Administrator (Montag, 10 Oktober 2016 15:22)

    Wegen eines technischen Defektes haben wir alle bisherigen Gästebuch-Eintragungen neu einstellen müssen. Wir danken für euer Verständnis.

  • #22

    Susanne (Montag, 10 Oktober 2016 15:17)

    22.09.2016:
    Guten Abend meine liebe Gaby.

    Zurück zuhause möchte ich die Gelegenheit ergreifen und von tiefem Herzen Dankeschön zu sagen für unvergesslich schöne Stunden bei Dir und Deinen guten Geister der Ehrenburg. Es ist ein Segen, dass es Menschen gibt, die anderen Menschen solche Erlebnisse ermöglichen. Es ist nicht nur das Besondere des Wanderreitens - auch für Wiedereinsteiger wie mich - es ist vielmehr die damit verbundene Reise zu sich selbst, die man erfahren darf.
    Der Alltag bleibt weit weg und man spürt sich durch das völlige Loslassen und Vertrauen zum Pferd selbst wieder neu.
    Wie heisst es so schön, jeder Mensch sollte die Welt versuchen ein klein wenig besser zu machen, was Du mit Deinen Lieben machst, ist viel viel mehr !!!!
    Ihr seid irdische Engel ....!!!
    Es ist schön, dass es Euch gibt.
    Wünsche Dir eine schnelle Genesung.
    Ganz lieben Dank an alle Deine lieben Helfer - Deinen Mann Gerhard, die liebenswerte und geduldige Andrea, den zuverlässigen Yeti und alle guten Geister ( auch die Vierbeinigen ), die Eure Gemeinschaft ausmachen.
    Hoffe, ich darf bald wieder zu Euch kommen.
    In großer Dankbarkeit.
    Susanne

  • #21

    Daniela (Montag, 10 Oktober 2016 15:15)

    13.09.2016:
    Liebe Gaby,

    vielen Dank für einen wunderschönen Samstag. Wir haben den Tagesritt bei tollem Wetter sehr genossen. Wir wurden von Yeti begleitet, der sehr viel Ruhe und Sicherheit ausgestrahlt hat. Leider war aber auch hier die Zeit gekommen zu gehen, hinaus aus dem Mittelaltertraum, hinaus aus dem heimeligen Burghof, zurück in den Rest der Welt. Doch ich gehe mit einem Sack voller Geschichten und schönen Erinnerungen und ich gehe gerne, denn ich weiß, dass ich wiederkommen werde– zu Luna und zur Ehrenburg.

  • #20

    Susanne (Montag, 10 Oktober 2016 15:13)

    06.08.2016:
    Liebe Gaby!Ich war im Mai bei euch und es war eine wunderschöne Zeit, an die ich sehr gerne zurückdenke. Allen meinen Freunden und Bekannten gehe ich mich meiner Schwärmerei auf die Nerven. Ich habe über eine Woche gebraucht, um wieder im Hier und Jetzt anzukommen. Es war alles passig, von den tollen supersauberen Zimmern, dem leckeren Essen (leider ist man irgendwann satt), der ortskundigen Reitführerin (die bei unterschiedlichsten Bedürfnissen eine Lösung fand) und nicht zu vergessen den netten Gastgebern. Vielen Dank für die schöne Zeit.
    Liebe Grüße aus Schleswig-Holstein
    Susanne

  • #19

    Gertrud (Montag, 10 Oktober 2016 15:12)

    08.06.2016:

    Ach - wie war es wieder schön,
    auf die Ehrenburg zu gehen.
    Hoch droben überm Moseltale,
    steht sie lebendig für uns alle.

    Beste Küche, schöne Kammern,
    da gibt es einfach nichts zu jammern.
    Einen Abend geht´s mit Fackeln eine Runde, der Burgherr liefert die Burg- Geschichtsstunde.

    Gesund und munter sind die Pferde,
    leben gern hier in der Herde.
    Die Reiter haben keine Qual -
    die Pferde treffen ihre Wahl.

    Geputzt, gesattelt, in aller Ruhe,
    leckeres für die Satteltaschentruhe.
    So geht es dann in frohen Truppen,
    auf die Touren in zwei Gruppen.

    So fühlen sich alle sattelfest -
    und schaffen auch den Reitertest.
    Zum schmausen trifft man sich den wieder, um auszuruhen die müden Glieder.

    Die Pferde schlafen unterm Baum,
    unser Lachen stört sie kaum.
    Gern gehen sie weiter nach der Pause,
    Richtung Wiese - ja nach Hause.

    Das Wetter war diesmal nicht vom Besten, so konnten wir Gaby´s Regenmäntel testen.
    Zum Picknick war es dann recht gut,
    damit es uns auch schmecken tut.

    Hoch zur Burg geht's im Trab und im Galopp, gut gestärkt schaffen es alle - das ist topp.
    Den Reitern gibt's ein Horn mit Wein,
    den Pferden Wasser, so soll es sein.

    Dann heißt es leider Abschied nehmen,
    doch wir werden uns wieder sehen.
    Ob Mosel-, Rheingold-, Wellnessritt -
    Danke Gaby - ich komme wieder mit.

  • #18

    Elke Müller (Montag, 10 Oktober 2016 15:11)

    23.07.2016:
    Liebe Gabi und Familie, Freunde, Helfer, ich kann es kaum in Worte fassen, so schön waren diese Tage bei Euch. Ihr habt uns ein so wunderschönes, harmonisches Fest bereitet, daß ein jeder froh war in dieser großen Reiterfamilie dabei zu sein. Im nächsten Jahr komme ich wieder.
    Herzliche Grüße aus Oberkestert
    Elke

  • #17

    Jeanette (Montag, 10 Oktober 2016 15:10)

    31.05.2016:
    Liebe Gaby, liebe Andrea,
    es war eine sehr entspannte Zeit bei euch und euren wunderbaren Vierbeinern. Ausgeglichene Pferde und eine super Rittführerin haben die Sternritte zu einem ERLEBNIS gemacht! Die Burg zum übernachten mit ihrem einmaligen Charme und dem leckeren Essen haben das ganze Perfekt abgerundet. Vielen Dank und beste Grüße aus Köln :-)

  • #16

    Karen (Montag, 10 Oktober 2016 15:09)

    25.04.2016:
    Liebe Gaby,
    herrlich, es war herrlich! Wir hatten ein wunderbares Wochenende. Dank des Aprilwetters konnten wir uns nach der Anfahrt mit einem köstlichen Frühstück stärken. An der Weide begrüßte uns eine heran galoppierende, beeindruckende Herde. Pferde und Reiterinnen waren schnell ein eingespieltes Team; Andrea hat uns ruhig, auskunftsfreudig und sehr professionell geführt.
    Nach dem Ritt blieben wir noch auf der Weide, konnten uns nicht satt sehen und sind fast zu spät zum Essen gekommen, das übrigens nicht unerwähnt bleiben sollte, es war köstlich.
    Vielen Dank an alle für ein unvergessliches Wochenende, liebe Grüße, besonders an Carlos, Karen

  • #15

    Steffen & Ilka (Montag, 10 Oktober 2016 15:08)

    16.04.2016:
    Liebe Gaby, liebe Andi,

    herzlichen Dank für den tollen Wanderritt an der Niederländisch-Deutschen Grenze. Die Landschaft war super, aber wirklich toll waren Eure liebevolle und geduldige Reitführung und die vielen Informationen rund ums Pferd und Geländereiten. Wir haben so viel gelernt und haben die Ausritte mit der ganzen Gruppe sehr genossen. Wir hatten tolle und sehr nette Mitreiter und haben schöne Abende mit gutem Essen und fröhlicher Gesellschaft verbracht.
    Auch einen großen Dank an Toon und seine Frau, die unseren Aufenthalt mit ihrer Herzlichkeit so angenehm gestaltet haben.

    Ganz liebe Grüße aus Frankfurt von Steffen und Ilka

  • #14

    Antonia & Christoph Scherf (Montag, 10 Oktober 2016 15:01)

    05.04.2016:
    Liebe Gaby, liebe Andrea,
    letzte Woche waren wir mit euch beim wunderbaren Dünen- und Heidetrail im holländischen Nationalpark rund um Wellerlooi. Die Zeit mit euch und den Pferden war schön und wir hatten immer Spaß. Alle unsere Erwartungen sind übertroffen worden. Unsere Pferde sind uns ans Herz gewachsen. Vor allem der Ritt durchs Wasser war atemberaubend. Wir hatten Glück mit dem doch guten Wetter und der sympathischen Gruppe. Auch das gemeinsame Abendessen und spielen war lecker und lustig. Und die Unterkunft in der Lodge Maasduinen wie auch die Gastgeber Toon und seine Frau waren sehr herzlich.
    Alles in allem perfekt. Vielen lieben Dank. Wir kommen wieder.

  • #13

    Christiane Hansens (Montag, 10 Oktober 2016 15:00)

    21.03.2016:
    Liebe Gaby, lieber Gerhard,
    Im letzten Jahr haben wir euch beim Rheingoldtrail und auf dem Sternritt im Herbst begleitet. Viele tolle Fotos sind dabei entstanden, die wir uns oft ansehen und dabei in Erinnerungen schwelgen.
    Allerdings können diese nicht annähernd das ausdrücken, was wir mit Euch und den super lieben Ehrenbergern erleben durften. Eure Philosophie, dem Alltag auf dem Rücken Eurer Vierbeiner für einige Stunden oder Tage zu entfliehen, ist voll aufgegangen. Wie Freunde wurden wir aufgenommen und liebevoll umsorgt. Nach dem Wanderritt ist somit für uns vor dem Wanderritt geworden.
    Wir hoffen, alle Zwei-und Vierbeiner der Ehrenburg sind wohlauf, so dass wir uns bald alle gesund wieder sehen.
    Bis dahin, ganz liebe Grüße (vor allem an Lilli

  • #12

    Andrea & John (Montag, 10 Oktober 2016 14:59)

    28.08.2015:
    Liebe Gaby, lieber Gerhard, liebe Ehrenburger,

    ein wunderschönes Wochenende durften wir bei Euch verbringen. Es war einfach alles perfekt. Die Begegnung mit netten Menschen, die Pferde, die Hunde, die Burg mit der tollen Unterbringung und das alles bei super Wetter.
    Es hätte uns nicht besser gehen können und wir werden noch lange von diesem Wochenende erzählen.
    Durch die Begegnung mit netten Menschen wurde aus einem schönen Geschenk ein ganz besonderes!

    Lieben Gruß
    Andrea und John

  • #11

    Andrea, Heidi, Erik, Anka und Laura (Montag, 10 Oktober 2016 14:58)

    12.07.2015:
    Liebe Andrea, liebe Gaby,

    vielen Dank für diesen unvergesslichen Tag.
    Auch die Reitanfänger unter uns, werden diesen Tag noch lange (vorallem durch blaue Flecken, Muskelkater und wunde Stellen) in Erinnerung behalten.
    Beim nächsten Mal kommen wir dann zum Galoppieren ;) Ein großes Dankeschön an Andrea für die tolle und informative Burgführung.

    Viele Grüße
    Andrea, Heidi, Erik, Anka und Laura

  • #10

    Karin (Montag, 10 Oktober 2016 14:57)

    27.05.2015:
    Ehrenburg 16.-17.5.15

    Liebe Gabi, lieber Gerald,

    ich möchte mich noch einmal für dieses wundervolle Wochenende, im Namen aller, bedanken.

    Es war rundum schön, der schöne Ausritt, das wundervolle Abendessen im Turm, so schön gestaltet mit dem wärmenden Kaminfeuer und die aussergewöhnliche Führung bei Fackellicht, einfach toll.
    DANKE

    noch ein riesiges Kompliment zu euren neuen Räumen, sie sind absolut erstklassig….toll.

    wir werden wieder kommen und ich und wir freuen uns schon sehr darauf.

    Mit herzlichen Grüßen

    Karin

  • #9

    Heike (Montag, 10 Oktober 2016 14:55)

    14.05.2015:
    Ehrenburger Sternritte Mai 2015

    "Wo ist nur meine Lilly?"

    Liebe Gaby,

    mit diesem Gedanken wachte ich heute morgen auf und realisierte, dass ich gar nicht mehr bei Euch war. Traurig, aber wahr....auch die schönste Reiterreise hat mal ein Ende.
    Vielen herzlichen Dank - auch im Namen von Jacqueline, Adriane und Rosi - für unvergessliche Tage, traumhafte Ritte, wunderbare Gastfreundschaft und Eure natürlche Art der Pferdehaltung.

    Wir werden uns wiedersehen und bis dahin...
    ...passt auf LIlly auf!!

    LIebe Grüße
    Heike

  • #8

    Liane (Montag, 10 Oktober 2016 14:53)

    05.04.2015:
    two feet move your Body, four feet move our soul !
    Liebe Gaby,
    ein Dankeschön an Dich und Deine wunderbaren Pferde.
    Auch ich habe mit Dir und Deiner Gruppe an diesem ersten Ritt im Jahr Wind, Hagel und Regen getrotzt.
    Dir ist es trotz dieser Umstände gelungen mich wieder sanft an das reiten heranzuführen.
    Womit haben wir uns aufgemuntert ?: Schönwetter reiten kann jeder :) Ich freue mich auf unseren nächsten Ritt !
    Bis bald,
    Liane

  • #7

    Petra & Jürgen (Montag, 10 Oktober 2016 14:43)

    03.04.2015:
    1. Dünen- u. Heidetrail ´15
    Das hat man nun davon, daß man zu den ersten im Jahr auf dem Trail gehören möchte: Naß werden ;-) Vom bescheidenen Wetter einmal abgesehen, war der Trail bestens organisiert, die Gastgeber der Lodge supernett (Dank noch einmal an Liane und Toon für das herausragende BBQ und alles andere) und die Lodge selbst ein Traum! Gaby als versierte Wanderritt- u. Touristenführerin hat immer die richtigen Worte und Hilfen parat, falls die ein Mitreiter (auch mal zur Aufmunterung) brauchen sollte...
    Alles in allem ein sehr schöner Trail in einer mir (bis dahin relativ) unbekannten Umgebung, der so einige Highlights bereithält (ich sage nur Sieg auf der Rennbahn und Töltstrecken, bis der Arzt kommt ;-) Wir sehen uns dann beim Reiterkonvent und viel Spaß (und trockeneres Wetter) bis dahin Petra und Jürgen

  • #6

    Brigitte & Siggi (Montag, 10 Oktober 2016 14:42)

    27.10.2014:

    08.09.2014 Erwachen in der Ehrenburg! Die Bäume einen Hauch von Herbst, das Tschilpen eines frühen Vogels, der Dunst des Septembers über dem Wald, ein Falke, eine Meise, krüppeliger Weißdorn, der sich an die Burgmauer klammert, abgestorbene Äste recken sich zum Licht wie die Arme einer Gottesanbeterin, zwei rote Hagebutten leuchten im Braun - Stille - erwachender Tag.
    Als "Wiederholerin" weiß ich, dass wunderschöne Ritte auf mich warten - aber es wird wieder übertroffen. Noch schöner, noch entspannter, noch beeindruckender, Galoppaden, die ins Blut gehen. Und auf jedem gerittenen Kilometer die beruhigende Gewissheit, dass Gaby mit ihrer Besonnenheit und Erfahrung jede Situation richtig einschätzt und mit ihrem offenen Lachen die ganze Gruppe ansteckt.
    Letztendlich spiegelt sich diese Harmonie auch wider im Charakter ihrer zuverlässigen Pferde, denen wir diese unvergesslichen Touren verdanken.
    Bleibt nur noch zu sagen: Einmalig, die Ehrenburg, einmalig, der Aufenthalt. Und um mit Conrad Ferdinand Meyer zu sprechen: „Lass scharren deiner Rosse Huf, den Reiseruf!“ Lieben Gruß Brigitte und Siggi

  • #5

    Milvia & Mogens (Montag, 10 Oktober 2016)

    22.08.2014:
    Liebe Gaby,
    vielen Dank für die wunderschönen Tage zu Pferd und auf der Burg. Wir haben uns so wohl gefühlt, dass wir auf jeden Fall wiederkommen werden. Das war nicht unser erster unser letzter Urlaub zu Pferd!
    Es war eine große Freude unter deiner Anleitung mit dem Reiten zu beginnen. Wir hoffen weitere Hufeisen bei dir sammeln zu können!
    Liebe Grüße
    Milvia und Mogens

  • #4

    Kerstin & Micha (Montag, 10 Oktober 2016 14:40)

    05.08.2014:
    Liebe Gaby,
    wir können uns nur unseren Mitreitern Anna-Lena und Jan (und natürlich Schmusebacke Anton) anschließen und noch mal ganz doll DANKE sagen. Es waren unvergessliche Tage dank der liebevollen "Rundumversorgung" durch Euch. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!
    LG von Kerstin und Micha

  • #3

    Jan & Anna-Lena (Montag, 10 Oktober 2016 14:39)

    01.08.2014:
    Liebe Gaby,
    vielen Dank für den tollen Urlaub! Die Ausritte unter deiner lockeren Anleitung haben unheimlich viel Spaß gemacht. Die phantastische Burg, das schöne Zimmer und das gute Essen haben unsere Erwartungen an die Unterkunft weit übertroffen. Es war deutlich zu spüren, dass unser Hund Anton bei euch zu jeder Zeit willkommen war! Wir danken dir, Gerhard und allen euren Mitarbeitern für eure Gastfreundschaft und freuen uns auf ein Wiedersehen in einem künftigen Urlaub.

  • #2

    Andi (Montag, 10 Oktober 2016 14:38)

    22.06.2014:
    Wir hatten wieder eine traumhafte Woche mit dir liebe Gaby, dir, lieber Gerhard, den unglaublich tollen Pferden, Emma und all den lieben Mitarbeitern und Helfern. Für uns steht schon wieder fest: es war sicher nicht das letzte Mal!!! So schön wie auf der Ehrenburg ist es einfach nirgendwo!
    Eure Susi, Teresa, Kerstin und Andi

  • #1

    Christiane & Jochen (Montag, 10 Oktober 2016 14:38)

    20.06.2014:
    Liebe Gaby, lieber Gerhard,
    das wunderschöne Wanderreitwochenende mit Eurer tollen Mannschaft (ruhige Pferde - hilfsbereite Mitarbeiter und natürlich eine tolle Führerin) ging viel zu schnell zu Ende. Eines wissen wir nach diesem unvergesslichen Erlebnis mit Euren gut erzogenen Pferden in dieser schönen Landschaft: Wir kommen wieder!

Kommentare: 28
  • #28

    wibke bartels (Montag, 07 November 2016 08:38)

    Hallo liebe Gabi,
    es sind jetzt schon fast vier Wochen von unserem Reiturlaub bei Euch auf der Ehrenburg vergangenen und wir möchten uns aber noch für die schönen Tage bedanken!
    Der Urlaub war viel intensiver an Erfahrungen als ich jemals erwartet hätte und auch meinem Mann erging es ebenso.
    Deine Pferde sind 1A Mitarbeiter, sie waren sehr geduldig, friedlich und nachsichtig mit uns. Ich schaue mir gerne die Bilder an und denke wehmütig daran zurück.
    Der Yeti ist auch ein besonderer Mensch. Die Ruhe und Gelassenheit mit uns Anfängern, das Vertrauen zu uns und den Pferden war ein sehr schönes Erlebnis. Die vielen Gespräche beim Essen, ohne auf die Uhr zu blicken, hat er sein großes Wissen und Verständnis für die Pferde erahnen lassen.
    Die Atmosphäre der Burg war obendrein der besondere Kick.
    Wir hoffen, dass Du dich in Cuxhaven erholen konntest!
    Viele Grüße an Deinen Burkhard und auch an Yeti
    Wibke und Christian aus Hamburg

  • #27

    Anja & Norbert (Mittwoch, 19 Oktober 2016 11:23)

    Wir haben unseren Reiturlaub wirklich sehr genießen können.
    Es war ein Rund um Sorglos-Paket und wirklich auch für Anfänger oder ängstliche Reiter wie mich geeignet.
    LG
    Anja

  • #26

    Sabine (Mittwoch, 19 Oktober 2016)

    Liebe Gaby,

    ich kann gar nicht glauben, dass schon wieder ein ganzer Monat vergangen ist, seitdem wir bei euch waren. Aber es ist nie zu spät, sich zu bedanken ! Es war sooo schön und ich bin sehr glücklich, dass ich den Mut aufgebracht habe, es zu versuchen, obwohl ich immer noch so kraftlos bin. Ich muss mich damit abfinden, dass es noch eine ganze Zeit dauern wird mit meinem Genesungsprozess. Dir geht es ähnlich wie mir! Ich wünsche dir (uns) weiterhin eine gute Erholung und freue mich auf ein Wiedersehen! Ich möchte nächstes Jahr für ein Wochenende mit den Schwiegertöchtern kommen und melde mich, sobald ich näheres weiß.

    Gruß und Kuss

    Sabine

  • #25

    Tony & Nicole (Mittwoch, 19 Oktober 2016 11:20)

    Es waren wieder einmal ein paar superschöne Tage! Wie du ja schon weißt, haben Tony und ich uns verlobt. Ich kann mir keinen schöneren Ort vorstellen als die Ehrenburg (und ein keinen besseren Typ als Tony). :)

    Schade ist, dass wir uns nicht nochmal gesehen haben. Wir waren ganz schön geschockt, als wir von deiner Erkrankung erfahren haben und was du das Jahr durchgemacht hast. Wir hoffen sehr, dass dir die Kur gut getan hat und du wieder gesund wirst!

    Yeti ist ein ganz toller Reitführer und ein sehr interessanter Mensch. Er war sehr geduldig mit uns und wir haben uns sehr wohl gefühlt mit ihm und den Pferden. Wir konnten viel lernen und entspannt die Ritte und die Natur genießen. Lilly ist so ein tolles Pferd und sie fehlt mir schon ganz sehr. Tony hat sich super mit Prince verstanden. Sein schönster Moment mit ihm war, als Prince ihn am ersten Tag auf der Weide ausgesucht hat. Wir waren auch wieder eine tolle Truppe. Diesmal hat es auch geklappt, die Fotos untereinander zu tauschen.

    Wir sind leider nicht auf die Burg geritten, aber das grandiose Picknick mit Blick auf die Ehrenburg hat das entschädigt. Die Verköstigung war super lecker und reichlich und eure Leute immer freundlich.

    Es macht einfach Spaß und wir kommen auf jeden Fall wieder. Wenn Castrum Nigra nächstes Jahr stattfinden sollte, kommen wir! Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder!

    Wir wünschen dir und Gerhard alles Gute und passt gut auf euch auf! Fühlt euch gedrückt.

    Viele Grüße aus Fulda senden Tony und Nicole

  • #24

    Brigitte Baierlein (Mittwoch, 19 Oktober 2016 11:18)

    Diese Reise war das Beste, was ich seit langem unternommen habe. Ich bin immer noch völlig geflasht von allem.
    Gaby Kurz konnte zwar aus gesundheitlichen Gründen den Trail/Wanderritt nicht anführen aber Andrea hat das auch ganz klasse gemeistert.

    Ich hatte noch nie eine Reiterreise wo wirklich alles so wunderbar gepaßt hat.
    Angefangen von den lieben Pferden, der umsichtigen Rittführung, den tollen Mitreitern, der absolut traumhaften Landschaft, hervorragendem Essen und natürlich den beiden märchenhaften Übernachtungen auf der Ehrenburg.

    Ein rundum gelungenes Programm.
    Kein Wunder, dass es bei "Pferd und Reiter" seit Jahren schon unter den Top-Favoriten ist.

    Herzliche Grüße
    Brigitte Baierlein

  • #23

    Administrator (Montag, 10 Oktober 2016 15:22)

    Wegen eines technischen Defektes haben wir alle bisherigen Gästebuch-Eintragungen neu einstellen müssen. Wir danken für euer Verständnis.

  • #22

    Susanne (Montag, 10 Oktober 2016 15:17)

    22.09.2016:
    Guten Abend meine liebe Gaby.

    Zurück zuhause möchte ich die Gelegenheit ergreifen und von tiefem Herzen Dankeschön zu sagen für unvergesslich schöne Stunden bei Dir und Deinen guten Geister der Ehrenburg. Es ist ein Segen, dass es Menschen gibt, die anderen Menschen solche Erlebnisse ermöglichen. Es ist nicht nur das Besondere des Wanderreitens - auch für Wiedereinsteiger wie mich - es ist vielmehr die damit verbundene Reise zu sich selbst, die man erfahren darf.
    Der Alltag bleibt weit weg und man spürt sich durch das völlige Loslassen und Vertrauen zum Pferd selbst wieder neu.
    Wie heisst es so schön, jeder Mensch sollte die Welt versuchen ein klein wenig besser zu machen, was Du mit Deinen Lieben machst, ist viel viel mehr !!!!
    Ihr seid irdische Engel ....!!!
    Es ist schön, dass es Euch gibt.
    Wünsche Dir eine schnelle Genesung.
    Ganz lieben Dank an alle Deine lieben Helfer - Deinen Mann Gerhard, die liebenswerte und geduldige Andrea, den zuverlässigen Yeti und alle guten Geister ( auch die Vierbeinigen ), die Eure Gemeinschaft ausmachen.
    Hoffe, ich darf bald wieder zu Euch kommen.
    In großer Dankbarkeit.
    Susanne

  • #21

    Daniela (Montag, 10 Oktober 2016 15:15)

    13.09.2016:
    Liebe Gaby,

    vielen Dank für einen wunderschönen Samstag. Wir haben den Tagesritt bei tollem Wetter sehr genossen. Wir wurden von Yeti begleitet, der sehr viel Ruhe und Sicherheit ausgestrahlt hat. Leider war aber auch hier die Zeit gekommen zu gehen, hinaus aus dem Mittelaltertraum, hinaus aus dem heimeligen Burghof, zurück in den Rest der Welt. Doch ich gehe mit einem Sack voller Geschichten und schönen Erinnerungen und ich gehe gerne, denn ich weiß, dass ich wiederkommen werde– zu Luna und zur Ehrenburg.

  • #20

    Susanne (Montag, 10 Oktober 2016 15:13)

    06.08.2016:
    Liebe Gaby!Ich war im Mai bei euch und es war eine wunderschöne Zeit, an die ich sehr gerne zurückdenke. Allen meinen Freunden und Bekannten gehe ich mich meiner Schwärmerei auf die Nerven. Ich habe über eine Woche gebraucht, um wieder im Hier und Jetzt anzukommen. Es war alles passig, von den tollen supersauberen Zimmern, dem leckeren Essen (leider ist man irgendwann satt), der ortskundigen Reitführerin (die bei unterschiedlichsten Bedürfnissen eine Lösung fand) und nicht zu vergessen den netten Gastgebern. Vielen Dank für die schöne Zeit.
    Liebe Grüße aus Schleswig-Holstein
    Susanne

  • #19

    Gertrud (Montag, 10 Oktober 2016 15:12)

    08.06.2016:

    Ach - wie war es wieder schön,
    auf die Ehrenburg zu gehen.
    Hoch droben überm Moseltale,
    steht sie lebendig für uns alle.

    Beste Küche, schöne Kammern,
    da gibt es einfach nichts zu jammern.
    Einen Abend geht´s mit Fackeln eine Runde, der Burgherr liefert die Burg- Geschichtsstunde.

    Gesund und munter sind die Pferde,
    leben gern hier in der Herde.
    Die Reiter haben keine Qual -
    die Pferde treffen ihre Wahl.

    Geputzt, gesattelt, in aller Ruhe,
    leckeres für die Satteltaschentruhe.
    So geht es dann in frohen Truppen,
    auf die Touren in zwei Gruppen.

    So fühlen sich alle sattelfest -
    und schaffen auch den Reitertest.
    Zum schmausen trifft man sich den wieder, um auszuruhen die müden Glieder.

    Die Pferde schlafen unterm Baum,
    unser Lachen stört sie kaum.
    Gern gehen sie weiter nach der Pause,
    Richtung Wiese - ja nach Hause.

    Das Wetter war diesmal nicht vom Besten, so konnten wir Gaby´s Regenmäntel testen.
    Zum Picknick war es dann recht gut,
    damit es uns auch schmecken tut.

    Hoch zur Burg geht's im Trab und im Galopp, gut gestärkt schaffen es alle - das ist topp.
    Den Reitern gibt's ein Horn mit Wein,
    den Pferden Wasser, so soll es sein.

    Dann heißt es leider Abschied nehmen,
    doch wir werden uns wieder sehen.
    Ob Mosel-, Rheingold-, Wellnessritt -
    Danke Gaby - ich komme wieder mit.

  • #18

    Elke Müller (Montag, 10 Oktober 2016 15:11)

    23.07.2016:
    Liebe Gabi und Familie, Freunde, Helfer, ich kann es kaum in Worte fassen, so schön waren diese Tage bei Euch. Ihr habt uns ein so wunderschönes, harmonisches Fest bereitet, daß ein jeder froh war in dieser großen Reiterfamilie dabei zu sein. Im nächsten Jahr komme ich wieder.
    Herzliche Grüße aus Oberkestert
    Elke

  • #17

    Jeanette (Montag, 10 Oktober 2016 15:10)

    31.05.2016:
    Liebe Gaby, liebe Andrea,
    es war eine sehr entspannte Zeit bei euch und euren wunderbaren Vierbeinern. Ausgeglichene Pferde und eine super Rittführerin haben die Sternritte zu einem ERLEBNIS gemacht! Die Burg zum übernachten mit ihrem einmaligen Charme und dem leckeren Essen haben das ganze Perfekt abgerundet. Vielen Dank und beste Grüße aus Köln :-)

  • #16

    Karen (Montag, 10 Oktober 2016 15:09)

    25.04.2016:
    Liebe Gaby,
    herrlich, es war herrlich! Wir hatten ein wunderbares Wochenende. Dank des Aprilwetters konnten wir uns nach der Anfahrt mit einem köstlichen Frühstück stärken. An der Weide begrüßte uns eine heran galoppierende, beeindruckende Herde. Pferde und Reiterinnen waren schnell ein eingespieltes Team; Andrea hat uns ruhig, auskunftsfreudig und sehr professionell geführt.
    Nach dem Ritt blieben wir noch auf der Weide, konnten uns nicht satt sehen und sind fast zu spät zum Essen gekommen, das übrigens nicht unerwähnt bleiben sollte, es war köstlich.
    Vielen Dank an alle für ein unvergessliches Wochenende, liebe Grüße, besonders an Carlos, Karen

  • #15

    Steffen & Ilka (Montag, 10 Oktober 2016 15:08)

    16.04.2016:
    Liebe Gaby, liebe Andi,

    herzlichen Dank für den tollen Wanderritt an der Niederländisch-Deutschen Grenze. Die Landschaft war super, aber wirklich toll waren Eure liebevolle und geduldige Reitführung und die vielen Informationen rund ums Pferd und Geländereiten. Wir haben so viel gelernt und haben die Ausritte mit der ganzen Gruppe sehr genossen. Wir hatten tolle und sehr nette Mitreiter und haben schöne Abende mit gutem Essen und fröhlicher Gesellschaft verbracht.
    Auch einen großen Dank an Toon und seine Frau, die unseren Aufenthalt mit ihrer Herzlichkeit so angenehm gestaltet haben.

    Ganz liebe Grüße aus Frankfurt von Steffen und Ilka

  • #14

    Antonia & Christoph Scherf (Montag, 10 Oktober 2016 15:01)

    05.04.2016:
    Liebe Gaby, liebe Andrea,
    letzte Woche waren wir mit euch beim wunderbaren Dünen- und Heidetrail im holländischen Nationalpark rund um Wellerlooi. Die Zeit mit euch und den Pferden war schön und wir hatten immer Spaß. Alle unsere Erwartungen sind übertroffen worden. Unsere Pferde sind uns ans Herz gewachsen. Vor allem der Ritt durchs Wasser war atemberaubend. Wir hatten Glück mit dem doch guten Wetter und der sympathischen Gruppe. Auch das gemeinsame Abendessen und spielen war lecker und lustig. Und die Unterkunft in der Lodge Maasduinen wie auch die Gastgeber Toon und seine Frau waren sehr herzlich.
    Alles in allem perfekt. Vielen lieben Dank. Wir kommen wieder.

  • #13

    Christiane Hansens (Montag, 10 Oktober 2016 15:00)

    21.03.2016:
    Liebe Gaby, lieber Gerhard,
    Im letzten Jahr haben wir euch beim Rheingoldtrail und auf dem Sternritt im Herbst begleitet. Viele tolle Fotos sind dabei entstanden, die wir uns oft ansehen und dabei in Erinnerungen schwelgen.
    Allerdings können diese nicht annähernd das ausdrücken, was wir mit Euch und den super lieben Ehrenbergern erleben durften. Eure Philosophie, dem Alltag auf dem Rücken Eurer Vierbeiner für einige Stunden oder Tage zu entfliehen, ist voll aufgegangen. Wie Freunde wurden wir aufgenommen und liebevoll umsorgt. Nach dem Wanderritt ist somit für uns vor dem Wanderritt geworden.
    Wir hoffen, alle Zwei-und Vierbeiner der Ehrenburg sind wohlauf, so dass wir uns bald alle gesund wieder sehen.
    Bis dahin, ganz liebe Grüße (vor allem an Lilli

  • #12

    Andrea & John (Montag, 10 Oktober 2016 14:59)

    28.08.2015:
    Liebe Gaby, lieber Gerhard, liebe Ehrenburger,

    ein wunderschönes Wochenende durften wir bei Euch verbringen. Es war einfach alles perfekt. Die Begegnung mit netten Menschen, die Pferde, die Hunde, die Burg mit der tollen Unterbringung und das alles bei super Wetter.
    Es hätte uns nicht besser gehen können und wir werden noch lange von diesem Wochenende erzählen.
    Durch die Begegnung mit netten Menschen wurde aus einem schönen Geschenk ein ganz besonderes!

    Lieben Gruß
    Andrea und John

  • #11

    Andrea, Heidi, Erik, Anka und Laura (Montag, 10 Oktober 2016 14:58)

    12.07.2015:
    Liebe Andrea, liebe Gaby,

    vielen Dank für diesen unvergesslichen Tag.
    Auch die Reitanfänger unter uns, werden diesen Tag noch lange (vorallem durch blaue Flecken, Muskelkater und wunde Stellen) in Erinnerung behalten.
    Beim nächsten Mal kommen wir dann zum Galoppieren ;) Ein großes Dankeschön an Andrea für die tolle und informative Burgführung.

    Viele Grüße
    Andrea, Heidi, Erik, Anka und Laura

  • #10

    Karin (Montag, 10 Oktober 2016 14:57)

    27.05.2015:
    Ehrenburg 16.-17.5.15

    Liebe Gabi, lieber Gerald,

    ich möchte mich noch einmal für dieses wundervolle Wochenende, im Namen aller, bedanken.

    Es war rundum schön, der schöne Ausritt, das wundervolle Abendessen im Turm, so schön gestaltet mit dem wärmenden Kaminfeuer und die aussergewöhnliche Führung bei Fackellicht, einfach toll.
    DANKE

    noch ein riesiges Kompliment zu euren neuen Räumen, sie sind absolut erstklassig….toll.

    wir werden wieder kommen und ich und wir freuen uns schon sehr darauf.

    Mit herzlichen Grüßen

    Karin

  • #9

    Heike (Montag, 10 Oktober 2016 14:55)

    14.05.2015:
    Ehrenburger Sternritte Mai 2015

    "Wo ist nur meine Lilly?"

    Liebe Gaby,

    mit diesem Gedanken wachte ich heute morgen auf und realisierte, dass ich gar nicht mehr bei Euch war. Traurig, aber wahr....auch die schönste Reiterreise hat mal ein Ende.
    Vielen herzlichen Dank - auch im Namen von Jacqueline, Adriane und Rosi - für unvergessliche Tage, traumhafte Ritte, wunderbare Gastfreundschaft und Eure natürlche Art der Pferdehaltung.

    Wir werden uns wiedersehen und bis dahin...
    ...passt auf LIlly auf!!

    LIebe Grüße
    Heike

  • #8

    Liane (Montag, 10 Oktober 2016 14:53)

    05.04.2015:
    two feet move your Body, four feet move our soul !
    Liebe Gaby,
    ein Dankeschön an Dich und Deine wunderbaren Pferde.
    Auch ich habe mit Dir und Deiner Gruppe an diesem ersten Ritt im Jahr Wind, Hagel und Regen getrotzt.
    Dir ist es trotz dieser Umstände gelungen mich wieder sanft an das reiten heranzuführen.
    Womit haben wir uns aufgemuntert ?: Schönwetter reiten kann jeder :) Ich freue mich auf unseren nächsten Ritt !
    Bis bald,
    Liane

  • #7

    Petra & Jürgen (Montag, 10 Oktober 2016 14:43)

    03.04.2015:
    1. Dünen- u. Heidetrail ´15
    Das hat man nun davon, daß man zu den ersten im Jahr auf dem Trail gehören möchte: Naß werden ;-) Vom bescheidenen Wetter einmal abgesehen, war der Trail bestens organisiert, die Gastgeber der Lodge supernett (Dank noch einmal an Liane und Toon für das herausragende BBQ und alles andere) und die Lodge selbst ein Traum! Gaby als versierte Wanderritt- u. Touristenführerin hat immer die richtigen Worte und Hilfen parat, falls die ein Mitreiter (auch mal zur Aufmunterung) brauchen sollte...
    Alles in allem ein sehr schöner Trail in einer mir (bis dahin relativ) unbekannten Umgebung, der so einige Highlights bereithält (ich sage nur Sieg auf der Rennbahn und Töltstrecken, bis der Arzt kommt ;-) Wir sehen uns dann beim Reiterkonvent und viel Spaß (und trockeneres Wetter) bis dahin Petra und Jürgen

  • #6

    Brigitte & Siggi (Montag, 10 Oktober 2016 14:42)

    27.10.2014:

    08.09.2014 Erwachen in der Ehrenburg! Die Bäume einen Hauch von Herbst, das Tschilpen eines frühen Vogels, der Dunst des Septembers über dem Wald, ein Falke, eine Meise, krüppeliger Weißdorn, der sich an die Burgmauer klammert, abgestorbene Äste recken sich zum Licht wie die Arme einer Gottesanbeterin, zwei rote Hagebutten leuchten im Braun - Stille - erwachender Tag.
    Als "Wiederholerin" weiß ich, dass wunderschöne Ritte auf mich warten - aber es wird wieder übertroffen. Noch schöner, noch entspannter, noch beeindruckender, Galoppaden, die ins Blut gehen. Und auf jedem gerittenen Kilometer die beruhigende Gewissheit, dass Gaby mit ihrer Besonnenheit und Erfahrung jede Situation richtig einschätzt und mit ihrem offenen Lachen die ganze Gruppe ansteckt.
    Letztendlich spiegelt sich diese Harmonie auch wider im Charakter ihrer zuverlässigen Pferde, denen wir diese unvergesslichen Touren verdanken.
    Bleibt nur noch zu sagen: Einmalig, die Ehrenburg, einmalig, der Aufenthalt. Und um mit Conrad Ferdinand Meyer zu sprechen: „Lass scharren deiner Rosse Huf, den Reiseruf!“ Lieben Gruß Brigitte und Siggi

  • #5

    Milvia & Mogens (Montag, 10 Oktober 2016)

    22.08.2014:
    Liebe Gaby,
    vielen Dank für die wunderschönen Tage zu Pferd und auf der Burg. Wir haben uns so wohl gefühlt, dass wir auf jeden Fall wiederkommen werden. Das war nicht unser erster unser letzter Urlaub zu Pferd!
    Es war eine große Freude unter deiner Anleitung mit dem Reiten zu beginnen. Wir hoffen weitere Hufeisen bei dir sammeln zu können!
    Liebe Grüße
    Milvia und Mogens

  • #4

    Kerstin & Micha (Montag, 10 Oktober 2016 14:40)

    05.08.2014:
    Liebe Gaby,
    wir können uns nur unseren Mitreitern Anna-Lena und Jan (und natürlich Schmusebacke Anton) anschließen und noch mal ganz doll DANKE sagen. Es waren unvergessliche Tage dank der liebevollen "Rundumversorgung" durch Euch. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!
    LG von Kerstin und Micha

  • #3

    Jan & Anna-Lena (Montag, 10 Oktober 2016 14:39)

    01.08.2014:
    Liebe Gaby,
    vielen Dank für den tollen Urlaub! Die Ausritte unter deiner lockeren Anleitung haben unheimlich viel Spaß gemacht. Die phantastische Burg, das schöne Zimmer und das gute Essen haben unsere Erwartungen an die Unterkunft weit übertroffen. Es war deutlich zu spüren, dass unser Hund Anton bei euch zu jeder Zeit willkommen war! Wir danken dir, Gerhard und allen euren Mitarbeitern für eure Gastfreundschaft und freuen uns auf ein Wiedersehen in einem künftigen Urlaub.

  • #2

    Andi (Montag, 10 Oktober 2016 14:38)

    22.06.2014:
    Wir hatten wieder eine traumhafte Woche mit dir liebe Gaby, dir, lieber Gerhard, den unglaublich tollen Pferden, Emma und all den lieben Mitarbeitern und Helfern. Für uns steht schon wieder fest: es war sicher nicht das letzte Mal!!! So schön wie auf der Ehrenburg ist es einfach nirgendwo!
    Eure Susi, Teresa, Kerstin und Andi

  • #1

    Christiane & Jochen (Montag, 10 Oktober 2016 14:38)

    20.06.2014:
    Liebe Gaby, lieber Gerhard,
    das wunderschöne Wanderreitwochenende mit Eurer tollen Mannschaft (ruhige Pferde - hilfsbereite Mitarbeiter und natürlich eine tolle Führerin) ging viel zu schnell zu Ende. Eines wissen wir nach diesem unvergesslichen Erlebnis mit Euren gut erzogenen Pferden in dieser schönen Landschaft: Wir kommen wieder!

 

Dienstag, 27.09.2016:

 

Aufgrund eines technischen Fehlers müssen wir das Gästebuch neu aufbauen. Dies wird in den nächsten Tagen geschehen.

 

Vielen Dank für euer Verständnis.

 

 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook
Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Grenzenlos Wanderreiten

Gaby Kurz

Ehrenburg

D-56332 Brodenbach

 

info@grenzenlos-wanderreiten.de

 

Telefon   +492605/960537

Mobil      +49160/3640214

 

 

Anfahrt

 

 

Prospekt