Horsemanship oder Gelassenheitsprüfung

 

Entspannter Umgang mit dem Pferd (auf Wunsch mit einem Pferd aus der Ehrenberger Herde oder mit eigenem Pferd)

 

Geben Sie bei der Anmeldung bitte an, an welchem Kurs Sie teilnehmen möchten - Horsemanship oder Gelassenheitsprüfung.

 

Bei diesem Kurs bieten wir Einblicke ins Horsemanship mit folgenden Inhalten:

 

- Die Grundbedürfnisse eines Pferdes

- Wie Pferde lernen

- Was erwarten wir von einem Pferd?

- Wie näheren wir uns einem Pferd?

- Das richtige Führen von Pferden

- Wie bekommt man ein Gefühl zum Pferd – Körpersprache richtig verstehen

- Wie bekommen wir die Aufmerksamkeit vom Pferd und machen uns interessant?

- Wie motiviere ich ein Pferd - Aktivieren der Hinterhand

- mit Bodenarbeit eine völlig neue Vertrauensbasis erarbeiten

- Alles was vom Boden aus geht, geht auch im Sattel!

 

Mit Aufmerksamkeit und Gelassenheit, den Respekt und das Vertrauen des Pferdes erarbeiten

 

Alternativ dazu bieten wir die Möglichkeit, die Übungen der Gelassenheitsprüfung (angelehnt an die FN) zu trainieren

 

Das Besondere daran ist sicherlich, dass nicht die sportliche Leistung im Vordergrund steht, sondern der Charakter, das Vertrauen und die Erziehung des Pferdes - eben seine Gelassenheit. Diese hat das Pferd in jeweils acht Aufgaben unter Beweis zu stellen, die Situationen nachempfunden wurden, wie sie dem Pferdesportler täglich begegnen können. Die Aufgaben erfordern ein gehorsames, gelassenes, zur Mitarbeit bereites Pferd, das Vertrauen zu seinem Pferdeführer bzw. Reiter hat.

 

Abschluss mit Ehrenburg-Urkunde.

 

Hier stehen die Übungen angelehnt an die Gelassenheitsprüfung der FN im Mittelpunkt:

 

- Führübungen und Grundgehorsam

- Vorstellen des Pferdes an der Hand

- Aufsteigende Luftballons hinter der Hecke

- Klapperkarre oder Rappelsack

- Regenschirm

- Rückwärtsrichten

- Sprühflasche

- Plane, Bälle, Brücke, Podest, Flatterband, Tonne, Stillstehen, …

- Außerdem kleine geführte Ausritte in die nähere Umgebung

 

6 Tage, 5 Unterrichts-/Reittage, je 2-4 Stunden; Übernachtung "Neuen Vogtey" Nähe Reitplatz

für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Ausrüstung: Reitkappenpflicht, wir empfehlen unseren Windrosenhut, festes, knöchelhohes Schuhwerk (empfohlen mit Stahlkappen) und Handschuhe

 

Preis für Unterkunft im Doppel- bzw. Einzelzimmer mit Du/WC, auf der Neuen Vogtey Nähe Reitplatz, Verpflegung Vollpension (mittags Satteltaschenpicknick oder Snacks).

€ 749,- pro Person; Einzelzimmerzuschlag € 200,-

 

Der genaue Ablauf kann teilnehmer- und witterungsbedingt variieren

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen, Maximal 6 Personen

 

Anreise: Pkw. Bahn bis Buchholz, Pkw-Transfer.

 

Direkt buchen

 

zurück

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook
Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Grenzenlos Wanderreiten

Gaby Kurz

Ehrenburg

D-56332 Brodenbach

 

info@grenzenlos-wanderreiten.de

 

Telefon   +492605/952213

Mobil      +49160/3640214

 

 

Anfahrt

 

 

Prospekt